Dienstag, 15. August 2017

Dreiecksschal

 Die Geburtstage meiner zwei kleinen Schwestern liegen grade mal eine Woche auseinander. Letzte Woche zeigte ich Euch schon, was die jüngste Schwester zum Geburtstag bekam, heute ist die ältere dran :)
Da sie gerne Halstücher aller Art trägt, habe ich mich für ein Dreieckstuch entschieden. 

Wobei, ganz so war es gar nicht... Eigentlich wollte ich Ihr einen tollen gedrehten Leseknochen schenken, so wie meinen, den ich aus dem 21.KSW-Stöffchen genäht hatte (und den ich momentan als Kopfkissen benutze, damit unser kleiner Sonnenschein nicht vom großen Federkissen erstickt wird). Aber dann sah ich irgendwo einen wirklich genialen Knopf aus Fimo. Ich war so begeistert, dass ich dachte, der MUSS an das Geschenk für meine Schwester. Aber an einem Leseknochen hat ein Knopf nichts verloren... Also neuer Plan: etwas mit Knopf :) Und so wurde es ein dreigeteiltes Dreieckstuch.
 Der Knopf war etwas anders geplant... Das Original hat den Rand richtig schön schwarzweiß gestreift. Mit ganz dicken Blockstreifen. Aber da ich keine Ahnung habe, wie man sowas überhaupt macht, wurde es natürlich auch nichts. Aber naja... wenn man das Original nicht kennt sieht er trotzdem ganz gut aus^^.

Ich fasse Euch mal schnell zusammen, was ich aus dieser Aktion gelernt habe:

- das heutige Fimo stinkt gar nicht mehr (früher war das doch so arg giftig, oder?)
- Fimo soft eignet sich nicht so doll wenn man Rollen draus formen und zerschneiden will
- ein halber Block ist ruckzuck verbraucht
- Ein paar Stunden im Tiefkühler helfen die Form zu bewahren
- Fimo sieht viel schöner aus, wenn man es nach dem Brennen mit Hilfe von Wasser schmirgelt und poliert. 
- Ohne Wasser verkohlt es beim polieren^^. 

Mir hat die Arbeit mit dem Fimo viel Spaß gemacht. Das wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein!

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und allen Erstklässern eine schöne Einschulung!

1 Kommentar:

  1. Die Idee ist ja toll - passend zum Stoff den Knopf selbst machen :) Und der Schal gefällt mir auch :) LG Conny

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)