Dienstag, 8. August 2017

Cat Nap

Für meine Schwester zum Geburtstag ist dieses Kissen entstanden. 
Beide Seiten sind bestickt. Einmal mit dieser Stickdatei von Urban Threads,
die andere Seite mit sechs niedlichen Kätzchen von Embroidery library.
Laden die nicht förmlich zum schlafen ein?
Die Schrift ist von Planet applique :)

Und noch kurz etwas für die Hausfrau ;)
Kennt Ihr das wenn der Stoff so richtig schön verfusselt ist und die Fusselbürste alle nur einfach in eine Richtung kämmt aber nicht entfernt?
Wer nun einen Kleberoller besitzt ist froh, die anderen können sich super mit ein paar Tesafilm Streifen abhelfen.

Einfach drauf kleben und wieder abziehen.
Tada!

P.S. Bloggen vom Smartphone raubt mir den letzten Nerv!

Kommentare:

  1. Hej anna,
    das Kissen ist einfach nur genial geworden! Ich habe auch einige stickdateien von embroidery library und mag die katzen total, auch die anderen stickdateien sind so schön passend! ich nehme auch immer Tape/packband um die fusseln loszuwerden :0) schon das schreiben mit dem smartphone bringt mich immer an den rand der verzweiflung schön das es nicht nur mir so geht :0) ganz LG aus dem nächtlichen Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Süßes Kissen! Den Tesatrick kannte ich schon. Das klappt immer! Bloggen vom Smartphone aus?! Gruselige Vorstellung... Aber Respekt, dass du das fertig gemacht hast!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna!

    Wunderschöne Sachen fabrizierst du schon wieder! Wie du das mit den beiden Süßen schaffst, glaube ich, dass der Schlaf gelegentlich zu kurz kommt!
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)