Freitag, 7. November 2014

Wickeljacke Nr. 3

*gäähn* immer diese öden Shootings. Wie langweilig. Da mampf ich doch lieber mal meine Finger.

Heute zeig ich Euch zum SelbermacherFreitag die vorerst letzte Wickeljacke für den kleinen Menschen. Auch hier ohne Schnittmuster, nach dem Vorbild einer Gekauften. Die Bündchen sind aus meinem alten Lieblingsshirt, den Stoff hat der Papa auf dem Stoffmarkt ausgesucht :)
Diesmal wieder gebunden (wie hier), nicht mit Kam Snaps (wie hier). Irgendwie sind die Snaps in Kombination mit einfachem Jersey nicht das Gelbe vom Ei...

Als Nächstes braucht unser Mini erstmal ein paar sinnvolle Pullis. Solche, die man nicht über den Kopf ziehen muss. Also quasi Jacken^^ (hmm... vielleicht nehm ich doch wieder den Wickeljacken-Schnitt, nur mit dickem Stoff). Leider mag er das nämlich gar nicht und fängt immer zu weinen an, wenn der Dickkopf nicht durch die kleine Öffnung passen mag.

Apropos Dickschädel: wir waren gestern beim Kinderarzt (es gab zwei ganz böse Spritzen in die Oberschenkel - aber als Versöhnung danach noch ein bisschen Zuckerwasser mit lecker Rotaviren), unser Süßer wiegt inzwischen 5,2 kg! D.h. er hat sein Geburtstgewicht in grade mal 9 Wochen verdoppelt... Entsprechend knapp sind inzwischen die Kleider. Die in Größe 50 sind schon länger weg, heute hab ich noch einen ganzen Schwung in Größe 56 aussortiert. Irgendwie schade, aber gleichzeitig auch toll, wie schön er wächst.

Und weil ja heute auch noch FreUtag ist: ich hab endlich einen Plan, wie mein Quilt aussehen soll :) Und auch direkt Stoff dafür gekauft. Also zu den bunten Jelly Rolls. Ich kann es kaum erwarten endlich anzufangen :)

Außerdem wurde die Anzahl der Supertester auf 20 erhöht. Die Chancen steigen genommen zu werden :)

Also, drückt uns bitte ganz fest die Daumen, dass unser MiniMensch die Impfungen gut wegsteckt und (falls noch jemand einen Daumen - oder einen großen Zeh?!) übrig hat, dass ich beim Nähmaschinentest teilnehmen darf ;)

Ich wünsch Euch einen schönen letzten Arbeitstag und ein tolles Wochenende!

Kommentare:

  1. Hach süß! Wie toll, dass sich der kleine Mann so gut entwickelt! Finger mampfen ist bei uns auch sehr beliebt.
    Als Verschlussvariante empfehle ich Dir die normalen Jersey-Drücker statt Kamsnaps zu nehmen. Nehme ich für die Bodies auch immer - und klappt super. :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anna,
    jetzt schau ich mal wieder bei dir vorbei ... kannst du dich noch erinnern "Frühlingswichteln" ... süß dein kleines Finger mampfendes Glück.
    Ich hoffe Euch geht es so richtig gut und ihr habt Zeit und Muße Euer kleine Glück zu genießen.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    was für niedlicher kleiner Keks :-) Goldig - genau so wie das Jäckchen - gefällt mir sehr gut.

    LG Lore

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott was ist das niedlich? herzlichen Glückwunsch noch :-)

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)